Happy Friendsgiving!

von Carmen Gonzales | 26.11.2016

Schon wieder ist eine Woche vorbei und man kann schon fast die Tage zählen, bis es heitßt „driving home for christmas“ 🙂 Auch wenn ich mich hier schon sehr eingelebt habe und es quasi das Natürlichste von der Welt ist, hier zu studieren, freue ich mich wahnsinnig auf meine Liebsten und darauf,an Weihnachten mit meiner Familie unter dem Tannenbaum zu sitzen! 🙂

À propos Tannenbaum: In der Uni ist übrigens auch schon weihnachtliche Stimmung eingekehrt 🙂

Friendsgiving

Am Donnerstag stand alles unter dem Motto „Friendsgiving“, ein von unserer Amerikanerin, Khadijah organisiertes „Event“. Es war nämlich der vierte Donnerstag im November, an dem traditionell Thanksgiving in den USA gefeiert wird und bei dem das Zusammenkommen mit der Familie bei einem Essen zelebriert wird. Ich glaube, man kann es mit unserem Erntedankfest vergleichen, auch wenn ich das nicht wirklich zelebriere. Aber zurück zum Friendsgiving 🙂 Khadijah hatte die Idee, dass einfach jeder etwas länder-spezifisches kochen könnte und wir uns alle zum Essen im „Hub“ des Wohnheims treffen (das ist ein großer Aufenthaltsraum, den man für Partys etc. kostenlos anmieten kann).

Jeder hat schließlich was kleines vorbereitet. Eigentlich hätten wir, also Daniel, Maren und ich, gerne etwas typisch ostfriesisches gekocht, aber Gerichte, wie Günkohl dauern ja gefühlt ewig 😀 Wir haben uns dann der einfachheitshalber für die kalte Küche entschieden- oder sagen wir „semi-kalte Küche“ 😀 Es gab liebevoll frischgeschmierte Schnittchen und German Bratwurst am Spieß 🙂

  IMG_20161124_203020

Darüberhinaus gab es natürlich American Turkey mit Mac & Cheese und andere Köstlichkeiten, die in Nullkommanix verspeist waren. Aber bei ca. 20 Personen (ein Großteil war männlich) ist das ja auch kein Wunder 😀

IMG_20161124_203103

Nach dem Essen wurden zum Glück ein paar Kalorien bei einer Runde Ping Pong oder Billard abtrainiert 😀 Bei anrgenden Gesprächen werden bekanntlich ja auch viele Kalorien verbrannt 😀

Sodass das dann kurze Zeit später doch noch ein wenig Platz für das von den Italienern zubereitete Tiramisu war 🙂

Lisa und Maren freuen sich sehr 🙂              Und auch Khadijha und Sofia sind mit Begeisterung dabei 😀

Ich hab‘ natürlich auch noch den einen oder anderen Löffel abbekommen 🙂

Es war ein wirklich schöner Abend 🙂

In den nächsten Tagen gibt’s noch mehr zu berichten, u.a. zum Harry Potter Pub Crawl 😉 Nun muss ich aber erstmal etwas Schlaf nachholen 😀

Bis die Tage,

Carmen 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

CAPTCHA-Bild
*

* Pflichtfelder

Hochschule Emden/Leer - Fachbereich Wirtschaft


Constantiaplatz 4 • 26723 Emden
E-Mail: deinestimme.wirtschaft@hs-emden-leer.de